smartlab wird ADAC Vorteilspartner

Die smartlab Innovationsgesellschaft mbH kooperiert mit dem ADAC und wird Partner beim ADAC Vorteilsprogramm NRW. ADAC Mitglieder erhalten damit ab sofort zehn Prozent Rabatt beim Kauf eines ladetickets, das den Zugang zur Ladeinfrastruktur von ladenetz.de ermöglicht.

Aachen. Der ADAC vermittelt seinen Mitgliedern im Rahmen des ADAC Vorteilsprogramms NRW attraktive Vorteile. Nun profitieren auch E-Autofahrer von dem Programm: Mit der Kooperation zwischen der smartlab und dem ADAC wird die smartlab mit ladenetz.de Partner des Programms. ADAC Mitglieder erhalten dadurch zehn Prozent Rabatt auf das ladeticket 7T und das ladeticket 30T. Die ladetickets bieten E-Autofahrern Zugang zu den über 700 Ladepunkte des Stadtwerke-Verbunds ladenetz.de.

ladenetz.de, eine Initiative der smartlab, ist ein Verbund von Stadtwerken, die deutschlandweit Ladesäulen für Elektroautos aufbauen. Dank eines zentralen IT-Systems sind alle Ladesäulen miteinander vernetzt und ermöglichen einen einheitlichen Zugang. Mit dem ladeticket können somit alle Ladesäulen des Verbunds jederzeit für einen Ladevorgang freigeschaltet werden. Die jeweilige Laufzeit von 7 bzw. 30 Tagen beginnt mit der ersten Nutzung an einer Ladesäule. Unter www.ladenetz.de/laden/ladeticket können sich E-Autofahrer ihr ladeticket einfach online bestellen. Wenn sie dabei ihre ADAC Mitgliedsnummer in das entsprechende Feld eingeben, werden die zehn Prozent Rabatt bei der Rechnungsstellung direkt abgezogen.

Das ADAC Vorteilprogramm NRW hat bereits über 100 Partner und bietet somit zahlreiche Vorteile. Alle Partner sind mit den jeweiligen Vorteilen online sowie in der überall beim ADAC erhältlichen Broschüre zum Vorteilsprogramm NRW zu finden. Die smartlab ist mit der Ladeinfrastruktur von ladenetz.de der erste Vorteilspartner im Bereich Elektromobilität.

Die smartlab Innovationsgesellschaft mbH
Die smartlab, ein Unternehmen der Stadtwerke Aachen, Duisburg und Osnabrück, entwickelt innovative Dienstleistungen, Produkte und Konzepte für Elektromobilität. Im Fokus steht dabei immer die Vernetzung von Ladeinfrastruktur, denn Ziel ist ein flächendeckendes Netz in ganz Deutschland sowie europaweite Interoperabilität mit anderen Marktakteuren. Insbesondere die Nutzerfreundlichkeit der Mobilitätskonzepte steht dabei im Fokus, daher greift die smartlab auf Praxiserfahrung aus bundesgeförderten Forschungsprojekten zurück.

www.ladenetz/laden/ladeticket.de

https://www.adac.de/adac_vor_ort/nordrhein_westfalen/mitgliedervorteile/detail.aspx?compId=273448&adv=1